"naive Weltverbesserer"

STORY HINTER SAROWA

2018 hat alles angefangen. Zwei Jugendliche, die vollkommen idealistisch die Welt ein klein wenig besser machen wollten. Wir waren zu dem Zeitpunkt 16 und 17, Kinder.

Die Missstände in der Modeindustrie sind nicht wirklich zurückgegangne. Wir glauben an das Gute im Menschen und begannen Produzenten zu kontaktieren, um Ihnen den Prototypen schicken zu können. Das hat natürlich nie geklappt, denn mit einem Gesamtkapital von 1000€ konnte man keinen Produzenten anlocken.

Schicksal war es als ich, Benedikt, im Sommer 2018 Koky kennenlernt, unser heutige Produzent.

Nach zwei gewonnenen Wettbewerben und dem Abi in der Tasche waren wir bereit. Wir hatten durch die Wettbewerbe 10000€ sammeln können und wollten im Sommer 2020 unseren Prototypen in Kambodscha fertigstellen. So viel hatten wir von dem Produktionsteam gehört, die unsere Prototypen zuvor bereits hergestellt hatten. Mr. Corona kam leider dazwischen.

Nach vielen Telefonaten und Zeichnungen konnten jedoch endlich drei Produkte zur Marktreife gebracht werden!

November kamen die Etuis und die Rucksäcke auf den Markt. Die Etuis waren in kürzester Zeit ausverkauft. Zack weg!

Nun, im Mai kommen auch endlich die Bauchtaschen auf den Markt!

Vielen Dank für eure Hilfe bis jetzt!